Auf viele kleine Dinge achten

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border
  • (13)

"Auf viele kleine Dinge achten"

Name: Maeve (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Bülach (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 10.03.2021 beim 1. Versuch nach 15 Fahrstunden
Experte: weiss ich nicht mehr
Fairness des Experten: 6 von 6

Als Manöver musste ich seitwärts-rückwärts parkieren und auf die Autobahn fahren. Wir fuhren vor allem auf Bergstrassen und 30-er Zonen. Auf Bergstrassen sollte man achten, nicht in der Mitte zu fahren (die Strasse hat ja keine Spur), aber auch nicht zu rechts zu fahren (nicht zu nahe an Feldern). Bei Kurven sollte man schön langsam fahren, damit man sie nicht schneidet.
Bei 30-er Zonen sollte man gut auf Fussgänger und Rechtsvortritte achten.
Beim Parkieren sollte man sich Zeit lassen und das in Ruhe ausführen. Du darfst ja auch korrigieren -also nicht nervös werden, wenn das Auto nicht ganz im Parkfeld ist.
Der Experte hat gar nicht gesprochen, aber zum Glück lief das Radio -sonst wäre es mir zu ruhig im Auto.
Am Anfang war ich sehr nervös, aber beim Fahren merkte ich, dass es eigentlich wie eine normale Fahrstunde ist -nur mit einer anderen Person.

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 13 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte