Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Bei Kreuzungen ruhig etwas mutiger"

zurück
Name: Jessica 21, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Bülach (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 28.06.2016 beim 2. Versuch nach 34 Fahrstunden
Experte: Kramer
Fairness des Experten: 5 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Bei meiner 1. Prüfung hatte ich einen ziemlich unfairen Experten, ich musste nur innerorts und über den Eschenmoosen fahren. Während der Fahrt hatte er mich andauernd verbessert und mich angemotzt. Durch dieses Verhalten wurde ich immer nervöser und meine Beine zitterten nur noch.

Vor meiner 2. Prüfung war ich auch aufgeregt, aber weniger wie bei der 1.
Ich musste zuerst Überland fahren Richtung Luffingen. Irgendwo unterwegs musste ich seitwärts parkieren. Der Experte war sehr freundlich. Er fragte mich etwas zu meinem Beruf, Nervosität und dem Autofahren. Durch die Unterhaltungen liess meine Anspannung etwas nach. Irgendwann musste ich kurz auf die Autobahn. Und da ich nicht genau wusste, welche Ausfahrt wir in Bülach nahmen. Fragte ich ihn jeweils kurz, ob ich noch genügend Zeit habe um zu überholen. Er beantwortete meine Fragen sehr geduldig. Nach der Autobahn musste ich hinter dem Bahnhof eine Vollbremsung machen mit ca. 50 km/h. Und dann war die Prüfung auch schon vorbei. Er teilte mir mit, dass ich bestanden habe. Er gab mir als Tipp: ich soll bei Kreuzungen ruhig etwas mutiger werden.

Es ist nicht schlimm, wenn ein Fehler passiert, lasst euch einfach nicht verunsichern. Und übt jegliche Manöver so oft wie nur möglich. Ich wünsche viel Erfolg!"

  • Dieser Bericht wurde von 114 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image