StartseiteKanton TG
Blicksystematik und Spurhaltung verbessern

"Blicksystematik und Spurhaltung verbessern"

Name: Deborah 20, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Amriswil (Kanton TG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 26.04.2022 beim 1. Versuch nach 42 Fahrstunden
Experte: weiss ich nicht mehr genau, der Lehrling war Herr Frei
Fairness des Experten: 4 von 6

Nachdem ich das Fahrschulauto in Amriswil parkiert habe, kamen die zwei Prüfer (Experte und Lehrling) auf uns zu und stellten sich vor. Ich war erst nervös, als ich losfahren musste. Als allererstes bemängelte der Experte, dass die Kopfstütze nicht richtig eingestellt sei, musste sie nochmals richtig einstellen. Danach sind wir Richtung Zihlschlacht gefahren, hinter der Rehaklinik musste ich eine Notbremse machen, was gut lief. Danach sind wir in die Altstadt von Bischofszell, dort musste ich wenden und rückwärts parkieren. Das Wenden hat nicht ganz geklappt, bin eher links als rechts gestanden. Beim ersten Anlauf habe ich mich bei den Feldern verzählt, beim zweiten Anlauf habe ich es nach einer Korrektur geschafft. Dann ging es über Seitensträsschen und über Sitterdorf zurück nach Amriswil. Dort haben die zwei diskutiert und kamen dann zum Entschluss, dass ich bestanden habe, aber noch Nachholbedarf in folgenden Kategorien gab:
- Blicksystematik (hätte anscheinend immer den Innenspiegel vergessen, ich habe immer rein geschaut)
- Spurhaltung (Linien)
- Raumverhältnis Auto (Abstand zum Stopp oder Kein-Vortritt zu wenig)

Ich bin froh, dass ich trotz alledem bestanden habe, aber würde nicht nochmals mit 2 Experten eine Prüfungsfahrt wollen.

Dieser Bericht wurde noch nicht bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte