"Dankbar für den beruhigenden Experte "

zurück
Name: Schweizer 19, (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Winterthur-Wülflingen (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 27.05.2019 beim 1. Versuch nach 21 Fahrstunden
Experte: Vize Chef
Fairness des Experten: 5 von 6
Fahrlehrer: Coci`s Fahrschuel in Embrach

Fahrprüfungsbericht:
Ich musste zuerst durch eine 30er Zone fahren. Dort habe ich seitwärts einparkiert, darauf folgende machte ich eine Notbremsung nach Anweisung des Experten. Anschließend fuhr auf die Autobahn zurück zum SVA nach Wülflingen. Der Prüfungsexperte wirkte auf mich sehr beruhigend. Dafür bin ich sehr dankbar.

  • Dieser Bericht wurde von 11 Lesern mit 4 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

LeuName hat am 20.09.2019 geschrieben:

Alle Verkehrsexperten des Kantons Zürich haben eine hervorragende Ausbildung genossen. Beinahe lückenlos dürfen Fahrschüler davon profitieren und können gelerntes an der Prüfung zeigen. Wird eine Prüfung als „nicht bestanden“ gewertet, liegt es mit grösster Wahrscheinlichkeit am Fahrschüler (oder evtl. sogar am Fahrlehrer resp. Ausbildungsmangel). PS. Eine seriöse Ausbildung ist nicht in 20 Lektionen möglich. Empfehlung: Kopie eines Prüfungsberichtes verlangen und die Auswahl der zu prüfenden/möglichen Eintragungen einsehen.

CAPTCHA image