StartseiteKanton BS
Das anschliessende Feedback war gut

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_border
  • star_border
  • star_border
  • (3)

"Das anschliessende Feedback war gut"

Name: Sascha 35, (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 35kW)
Strassenverkehrsamt: Strassenverkehrsamt des Kantons Basel Stadt (Kanton BS)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 17.08.2021 beim 1. Versuch nach 2 Fahrstunden
Experte: Dös
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Forster in Münchenstein

Es handelt sich um die Fahrprüfung im Verkehr:
Zu Beginn hat der Experte das Motorrad jedes Prüflings kurz überprüft (Reifen etc.). Anschliessend sollten wir uns nebeneinander mit dem Motorrad hinstellen, dann wurde kurz ohne auf die Armaturen zu schauen die Blinker, Hupe etc. kontrolliert/bedient. Anschliessend wurde kurz mitgeteilt wie dies bei der Fahrt ablaufen wird (Schulterklopfen für abbiegen, Ansage und Anzeige Ausfahrt Kreisel oder nach Strassenschild). Der Experte stieg zuerst bei mir auf. Dann ging es von der MFK aus rechts in Richtung Bottmingen. Am Bottminger Schloss vorbei. Danach links in die 30er Zone (etwas steile Anfahrt an der Ampel). Dort dann rechts hoch auf die Hauptstrasse (steiler Halt und je nach dem viel Verkehr) aus den Richtungen Oberwil/Bottmingen. Der Experte gab mir dort die Anweisung in Richtung Mariastein zu fahren. Danach gab es keine Anweisungen mehr bis wir kurz vor der Kreuzung Hofstetten Mariastein anhielten und der Experte wechselte zum nächsten Prüfling. Dann fuhren wir via Hofstetten nach Ettingen (Achtung die Dole bei der letzten Kurve bei der Einfahrt in Ettingen nicht überfahren, liegt genau in der Fahrlinie). Von Ettingen aus ging es dann Richtung Aesch in eine 30er-Zone und über die Gleise der Linie 11 und dann Richtung Autobahnauffahrt. Von dort aus fuhren wir zurück Richtung MFK in Münchenstein. Das Anschliessende Feedback war gut. Bemängelt wurde etwas, dass ich etwas zu zögerlich die Kurven nahm und manchmal etwas unsicher anhielt. Jedoch wurden die gesetzlichen Verkehrsbestimmungen eingehalten, was definitiv zum Bestehen führte. Um die Fahrweise zu verbessern hätte ich ja noch genug Zeit zum üben. Herr Dös war sehr angenehm und merkte auch bei der Fahrt kurz an, ob ich auch gut sitze, da ich, wie er am Abschlussgespräch erwähnte, teilweise etwas unsicher stand. Dies lag jedoch grossenteils an der Nervosität.

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_border
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 3 Lesern mit 3 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte