StartseiteKanton BE
Das Feedback war fair

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border
  • (13)

"Das Feedback war fair "

Name: Micha 44, (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 35kW)
Strassenverkehrsamt: Verkehrsprüfzentrum Thun (Kanton BE)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 07.05.2021 beim 1. Versuch nach 3 Fahrstunden
Experte: Stucki
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Beo-Drive Autofahrschule in Thun
Micha

Nach der Begrüssung durch Herrn Stucki ging es bei strömendem Regen los. Die Wahl, wer zuerst vorne fährt, hat er uns zwei Prüflingen überlassen. Die Route führte dem Standrand entlang (Thierachern, Uetendorf, Steffisburg, Fahrni, Kreuzweg) und dann wieder zurück via Bypass-Nord zum Verkehrsprüfzentrum. Bei Fahrni machten wir zwei Manöver (Spurgasse und Notbremsung). Die Spurgasse war ein "Geradeausfahren im Schritttempo", also ohne Markierung oder Zeitnahme. Für die Notbremsung mussten wir auf Höhe eines Leitkegels bremsen, der Experte stand einige Meter dahinter. Ab den Manövern wechselten wir dann die Fahrpositionen.
Die Fahrt ist problemlos verlaufen und dauerte insgesamt rund 60 Minuten. Das Feedback war fair ("Also zuerst: Ihr habt beide bestanden") und die paar Tipps (was man noch besser machen könnte) waren sinnvoll. Über die ganze Prüfung finde ich nichts, was der Experte hätte besser/anders machen können. Bloss nicht verunsichern lassen, dass es bereits ein älterer Herr ist und er nicht super extrovertiert und emphatisch wirkt! Dafür - das war mindestens mein Gefühl - hat er recht schnell gemerkt, ob man Motorrad fahren kann oder nicht.

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 13 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte