Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Die Fahrstunde vor der Prüfung war beruhigend"

zurück
Name: Lea Ferrante 28, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Verkehrsprüfzentrum Bern (Kanton BE)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 05.11.2018 beim 1. Versuch nach 25 Fahrstunden
Experte: Santchi
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Bernerfahrschule in Bern
Lea Ferrante

Fahrprüfungsbericht:
Ich war ziemlich nervös vor der Prüfung. Die Fahrstunde vor der Prüfung hat mir sehr geholfen mich zu beruhigen und so war ich während der Prüfung nicht mehr wirklich nervös.

Mein Fahrexperte führte ein lockeres Gespräch mit mir, so dass ich mich trotzdem gut konzentrieren konnte. Er gab mir alle Anweisungen frühzeitig und ich konnte nachfragen wenn etwas unklar war.

Manöver: 3-Punkt Wendung, Notbremse, Seitwärtsrückwärts einparkieren

Strecke: Autobahn Richtung Interlaken-Ostring raus - Burgernzielkreisel - Thunplatz richtung Casino - vor Victoriaplatz rechts abbiegen Richtung Marzili - 2 Manöver nähe Marzili - zurück in die Stadt - Hirschengraben überqueren - SchanzenPost rauf - Längassquartier Richtung Bierhübeli, dort Kreuzung überqueren - Notbremsung - wieder Richtung Autobahn - Wankdorf.
Dabei einige Kreisel passiert, Rechtsvortritte und Stoppschilder.

  • Dieser Bericht wurde von 25 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image