Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Die Zeit verging sehr schnell und der Experte war sehr sympathisch"

zurück
Name: Kevin 20, (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Strassenverkehrsamt des Kantons Basel Land (Kanton BL)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 13.03.2018 beim 1. Versuch nach 20 Fahrstunden
Experte: Herr Bärtschi
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Lerncenter Dreispitz AG in Basel

Fahrprüfungsbericht:
Ich ging zusammen mit dem Experten zum Auto. Dort stellte er mir noch kurz zwei Fragen zum Führerausweis und zum Sicherheitsgurt - relativ einfach. Bevor wir einstiegen fragte er mich, ob wir während der Fahrt ein wenig reden sollen oder nicht; das fand ich sehr angenehm, dass er diese Frage stellte. Auch sonst war der Experte sehr sympatisch und versuchte mir die Nervosität zu nehmen.Wir fuhren los in Richtung Bruderholz. Dort musste ich einmal seitwärts parkieren und einmal in einer Sackgasse wenden. Weiter ging es einer 30er-Zone über das Bruderholz und dann in die Stadt. Genau mag ich mich nicht mehr an die Strecke erinnern....aber wir landeten dann beim "auf den Wolf" und fuhren dort auf die Autobahn. Erst in Reinach Nord nahmen wir die Ausfahrt und gingen dann auf der Hauptstrasse wieder zurück zur MFK. Es hatte relativ viel Verkehr. Dadurch war ich sehr aufmerksam und auch die Zeit verging sehr schnell. Es war alles halb so wild wie ich mir das vorstellte.

  • Dieser Bericht wurde von 6 Lesern mit 3 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image