Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Experte nannte noch Verbesserungsmöglichkeiten"

zurück
Name: Mathias L. (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Strassenverkehrsamt des Kantons Luzern (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 19.09.2018 beim 1. Versuch nach 22 Fahrstunden
Experte: Herr Steger
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Alain Suter in Luzern

Fahrprüfungsbericht:
Ich war ziemlich nervös vor der Prüfung, welche bereits um 07.30 Uhr anfing. Jedoch als der Experte uns begrüsste und sich vorstellte, hat mich das ziemlich beruhigt, da er sehr ruhig und freundlich aufgetreten ist.

Wir fuhren los vom Strassenverkehrsamt LU in Richtung Hergiswil auf der Hauptstrasse. Dort musste ich auf einer Nebenstrasse ein verkehrsgerechtes Wenden und eine Bergsicherung vornehmen. Danach ging es weiter Richtung Hergiswil, dort auf die Autobahn nach Luzern-Kriens. Von dort aus in Richtung Bundesplatz, auf Grund von Stau fuhren wir dann aber wieder richtung Obergrundstrasse und dann Richtung Allmend auf Nebenstrassen (30er Zone), wo ich noch rückwärts fahren musste. Danach gingen wir zurück zum Strassenverkehrsamt, wo ich noch vorwärts einparkierten musste, und dann war die Prüfung auch schon wieder vorbei.

Der Experte sagte als erstes, dass ich bestanden habe, und danach noch einige Verbesserungsmöglichkeiten. Darauf hat er sich noch kurz mit dem Fahrlehrer unterhalten und sich dann verabschiedet.

Schwierige Stellen:

» Ziegelweg 3

Kurze & steile Autobahn auffahrt!

» Moosmattstrasse 19

Strassenüberquerung Veloweg, viel Langsamverkehr!

  • Dieser Bericht wurde von 77 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image