Fahrverbot, Wenden und Parkieren

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star
  • star_border
  • star_border
  • (11)

"Fahrverbot, Wenden und Parkieren"

Name: Sarina Schuler 51, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Zürich Uetliberg (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 09.03.2021 beim 2. Versuch nach 20 Fahrstunden
Experte: .
Fairness des Experten: 5 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Zimmerberg GmbH in Wädenswil
Sarina Schuler

Ich hatte die Prüfung um 16:00 Uhr und war bereits ca 15:25 in Zürich mit meinem Fahrlehrer. Wir haben dann nochmals ein wenig parkieren geübt. Um 16:00 kam dann schliesslich der Experte zu meinem Parkplatz und begrüsste uns. Er erklärte mir noch kurz seine Regeln und wie ich mich verhalten solle. Im Auto fragte er mich noch, wie es mir geht und ob ich bereit sei. Kurz danach ging es schon los. Ich musste als erstes Richtung Autobahn Chur fahren. Ich fuhr ein wenig auf der Autobahn und musste dann die Ausfahrt Wollishofen nehmen. In Wollishofen fuhr ich dann ein wenig herum bis nach Kilchberg. Auf einer normalen Nebenstrasse (50km/h), musste ich dann das Manöver ,Notbremsung‘ durchführen. Direkt nachher fuhr ich wieder weiter. Auf einer anderen Strasse musste ich schliesslich die nächste Links abbiegen. Ich sah dann, dass ich in eine Strasse mit Verbot fahren sollte, was ich aber nicht getan habe, da ich normalerweise nicht reinfahren darf. Als ich dann weitergefahren bin, meinte der Experte, dass ich da rein fahren hätte sollen. Somit musste ich ein Platz finden zum Wenden. Dies tat ich dann in einer 30er Zone auf einem Parkplatz. Ich fuhr dann wieder zurück und folgte der Strasse. Irgendwann fuhren wir dann wieder zurück zum Strassenverkehrsamt und ich musste dort auf den Besucherparkplätzen einen Parkplatz suchen und wie ich will, parkieren. Danach war die Prüfung zu Ende und ich habe bestanden. Der Fahrlehrer war sehr freundlich und ging auch auf mich ein, denn er sah, dass ich sehr nervös war. Er hat zwischendurch auch mit mir gesprochen, was ich beruflich mache und ob ich Hobbies habe etc. Dies hat mich ziemlich beruhigt.

Schwierige Stellen:

» Giesshübelstrasse 119

Bei dieser Strasse fallen viele Schüler durch wegen dem Rechtsvortritt.

» Giesshübelstrasse 62A

Um auf die Autobahn zu gelangen, sollte man direkt auf der linken Spur sein und nicht rechts. Normalerweise muss man ja immer rechts bleiben an der Prüfung.

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 11 Lesern mit 4 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte