Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Falls euch der Experte ein Tipp gibt, setzt ihn um"

zurück
Name: Fubu 19, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Strassenverkehrsamt des Kantons Luzern (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 25.05.2018 beim 1. Versuch nach 47 Fahrstunden
Experte: Herr Brühlmann
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Vor der Prüfung ging ich mit meinem Fahrlehrer noch einfahren und danach etwas Trinken. Er erklärte mir noch das wichtigste und anschliessend fuhren wir zum STVA.

Bei STVA warteten wir drinnen auf den Experten, welcher uns anschliessend freundlich begrüsste. Ich ging mit dem Experten zum Auto und er erklärte mir das wichtigste z.B. das Sackgassen zu vermeiden sind.

Danach fuhren wir los Richtung Horw. Wir fuhren durch einige Kreisel und dann musste ich einen Hügel hoch zum Wenden und zum Bergsichern. Dann fuhren wir weiter zum Doppelkreisel beim Pilatusmarkt. Dann Richtung Horw Zentrum und anschliessend Richtung Hergiswil. In Hergiswil musste ich ein längeres Stück rückwärts fahren mit Einmündung links. Dann fuhren wir auf der Autobahn nach Luzern. Dort fuhren wir einige 30 Zonen mit Rechtsvortritten und anschliessend musste ich noch seitwärts parkieren. Dann ging es wieder zurück zum STVA.

Im Auto fragte er mich nach meiner Meinung und gab mir anschliessend das Resultat und ein paar Tipps.

Zu meiner Nervosität: Ich war sehr nervös. Aber nach ca. 5 min. und ein wenig Small-Talk war die Nervosität fast weg. Falls euch der Experte unterwegs ein Tipp gibt, setzt ihn einfach um. :)

Schwierige Stellen:

» Ringstrasse 19

Doppelkreisel Pilatusmarkt

» Mattstrasse 16

Rückwärts fahren um die Kurve

  • Dieser Bericht wurde von 109 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image