"Fehlerquelle: immer Kontrollblick bevor ihr die Tür öffnet!"

zurück
Name: Vanessa (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Bülach (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 23.03.2015 beim 1. Versuch nach 25 Fahrstunden
Experte: F. Bernet
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Coci`s Fahrschuel in Embrach

Fahrprüfungsbericht:
Ich war extrem nervös unter anderem da ich ziemliche Prüfungsangst habe, aber auch weil ich in den letzten vier Wochen vor der Prüfung keine Fahrstunden mehr nehmen konnte.

Ich hatte zwar viele Privatstunden, und fuhr sonst immer sehr sicher, aber bammel hatte ich trotzdem. Auf dem Weg von Cocis Fahrschule nach Bülach, war es sehr schlimm. Ich bin denke ich in meinem ganzen Leben niemals so schlecht Autogefahren wie da.

Nach dieser sehr aufmunternden Hinfahrt, waren sowohl Coci als auch ich der festen Überzeugung ich werde durchfallen. Mir war richtig übel, und ich rauchte wie ein Kamin. Als der Prüfer F. Bernet kam, wurde ich gefragt ob es mir gut ginge. Ehrlicherweise beantwortete ich diese Frage mit nein. Im Auto sagte mir der überaus nette Prüfer, wenn ich es sonst könne, dann könne ich es jetzt auch.

Als ich losfuhr, fing er an zu plaudern und kurz darajf war ich tiefenentspannt.
Zuerst musste ich rückwärts parkieren, was kein Problem darstellte. Darauf wurde ich noch gefragt, ob ich lieber Seitwärtsparkieren oder Rückwärtsfahren möchte. Das Parkieren klappte im zweiten Anlauf ebenfalls.
ACHTUNG FEHLERQUELLE: immer Kontrollblick bevor ihr die Tür öffnet! Habe ich im der Nervosität vergessen...

Der Rest war Pipifax, die 45 min waren schnell vorbei, und mir wurde gesagt ich hätte bestanden ;-)

Schwierige Stellen:

» Winklerstrasse 28-32

Achtung enge Kurven, diese Strecke ist sehr beliebt

  • Dieser Bericht wurde von 460 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image