Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Gleich die erste Ausfahrt verpasst"

zurück
Name: rmed (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Zürich Uetliberg (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 21.09.2018 beim 2. Versuch nach 20 Fahrstunden
Experte: Herr Engelskind
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule FRATELLI in Zürich

Fahrprüfungsbericht:
Ich war sehr sehr nervös. Und ein wenig müde, die Prüfung war auf 07.00 Uhr angesetzt. Ich war zwar optimal vorbereitet habe aber trotzdem ein paar Fehler gemacht:
Gleich die erste Ausfahrt habe ich verpasst und musste wenden – Ein echtes worst-case Szenario. Herr Engelskind beruhigte mich und sagt mir, dass das bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sei, dass ich eine Einfahrt verpasse.
Auf der Autobahn war ich viel zu lange im nicht im 6. Gang. Als ich es gemerkt habe war mir das sehr unangenehm.
Auf der Rückfahrt war Morgenverkehr und die anderen Verkehrsteilnehmer waren zT. sehr "ruppig" unterwegs, was mich sehr nervös machte.
Ich dachte natürlich, dass ich nicht bestanden habe – doch beruhigte mich Herr Engelskind. Die Fehler seien bemerkt worden und ich habe die Korrekturen sicher durchgeführt. Der Führerschein in meiner Hand beweist – bei Fehlern nicht nervös werden, souverän bleiben, nicht aufgeben und bis zum Ende durchhalten.

Schwierige Stellen:

»

Grosser Rechtsvortritt. In Stosszeiten eher unangenehm. Von Schmiede Wiedikon her kommend mehrfacher Rechtsvortritt.

» Verenastrasse 1

Viele kleine Strässlein mit Rechtsvortritt, 20er Zonen, 30er Zonen, versteckte Rechtsvortritte.

  • Dieser Bericht wurde von 37 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image