StartseiteKanton LU
kurios durchgefallen

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border
  • (11)

"kurios durchgefallen"

Name: Ergonomisch 30, (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 35kW)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Emmenbrücke (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 12.05.2021 beim 2. Versuch nach 3 Fahrstunden
Experte: Herr Brühlmann
Fairness des Experten: 6 von 6

Dies war mein zweiter Anlauf in Kanton Luzern und habe bestanden.

Lustigerweise ging ich beim ersten Mal nach Unterricht eines Fahrlehrers und ca.3-4 Fahrstunden mit meiner eigenen Maschine (Honda CB1000R). Ich bin kurios durchgefallen nach den Manövern, wurde bei mir das 8i bemängelt, ich fahre zu ruckelig und beim Absteigend ist er mit einem Bein dann druckartig abgestiegen und ich wäre fast gekippt; Es sei ein Sicherheitstest meinte Herr Kaufmann.
Aber wir durften trotzdem fahren. Anscheinend habe ich direkt beim Kreisel bei Sprengi den fatalen Fehler gemacht, den Herr Kaufmann mir am Ende als Ergebnis: "durchgefallen" gemeldet hat. Wir sind von der linken Spur in den 2 spurigen Kreisel gefahren und ich wäre wohl nicht sauber genug in die 2. Spur im Kreisel gegangen....soviel dazu. Als ich gefragt habe, wie ich denn aber gefahren sei: meinte er doch, dass es angenehm gewesen ist. PS:Es war Herbst und regnete bisschen.

Beim zweiten Mal sah es wieder nach Regen aus aber ich hatte bisschen Glück und es war vormittags trocken. Für dieses Mal habe ich mir ein Motorrad gemietet (Honda CB500F) da ich meins verkauft habe.
Es war klar leichter zu handeln als meins damals und war exakt 35kW.
Ich hatte für dieses Mal keine Fahrstunden, keinen Fahrlehrer, gar nichts organisiert. Ich habe das Motorrad für 3 Tage gemietet und habe 3 Tage ( auch bei Sauwetter) geübt. Ich kannte das Prozedere ja schon.
"Ich rate hier an alle beim ersten Versuch trotzdem professionell, auch wenn nur 1-2 Stunden einweisen zu lassen."
Die Manöver gingen locker von der Hand.
Beim Fahren war ich einmal bisschen zu schnell in der Kurve aber ansonsten war ich etwas nervös aber Herr Brühlmann ist wirklich ein Top-Experte und beruhigt auch einen mit seiner Art den Fahrer.
Beide Fahrer haben bestanden und Herr Brühlmann gab uns noch ein paar kleine Tipps, was ich cool fand und wir verabschiedeten uns.

Ich hoffe meine Erfahrungen können Jemandem da draussen weiterhelfen, wünsche euch allen eine gute Fahrt.

Schwierige Stellen:

» Neuenkirchstrasse

Diese Bereiche sollte/könnte man üben

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 11 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte