Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Lieber zu viel als zu wenig schauen"

zurück
Name: Filippo 19, (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Amriswil (Kanton TG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 26.03.2018 beim 1. Versuch nach 24 Fahrstunden
Experte: Künzle (Künzler?)
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Brunner in Arbon

Fahrprüfungsbericht:
Meine Fahrprüfung fing in Amriswil an. Ich war gar nicht so aufgeregt wie ich zuerst dachte. Das lag vielleicht auch an die vorherige Fahrstunde mit meinem Fahrlehrer, die mir die Nervosität nahm. Ich hatte Herr Künzle (Künzler?) als Experte. Er war ein sehr freundlicher und angenehmer Experte. Man muss also keine Angst haben und sich einfach auf das Fahren konzentrieren. Ich musste 2 Mal Parkieren (rückwärts und vorwärts), bei einer Verzweigung wenden und in 30er Zonen fahren (natürlich mit Rechtsvortritt). Beim Parkieren brauchte ich 2 Korrekturversuche, war aber weiterhin nicht schlimm und auch der Experte hatte mir versichert, dass dies kein Grund sei, unnötig nervös zu werden. Ich achtete auf meine Umgebung. Schaut lieber zuviel als zuwenig! Auch wenn ihr Vortritt habt. Ab und zu in den Rückspiegel schauen kann auch nicht schaden. Bei Bahnübergängen immer rechts und links schauen, ob vlt. doch ein Zug kommt und den Motor abstellen, falls die Schranken unten sind. Losgefahren wird erst, wenn es aufhört zu blinken (ganz wichtig!). Ich fand meine Prüfung ganz ok. Ich habe noch Verbesserungspotenzial aber die Erfahrung kommt ja bekanntlich nach der Prüfung! ;-)Ich wünsche allen viel Glück an der Fahrprüfung.Lasst euch nicht unnötig verunsichern und zeigt was ihr drauf habt!Meinen Dank geht noch an Kurt von der Fahrschule Brunner in Arbon.Du hast mich sehr ermutigt und warst ein aufgestellter und freundlicher Fahrlehrer.Ich konnte mir keinen besseren wünschen! :-)

  • Dieser Bericht wurde von 69 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Noel Bürgler hat am 26.03.2018 geschrieben:

Schöner, lehrreicher und natürlich auch spannender Bericht. Lieber Gruss Noel Bürgler

Ruben Ferreira hat am 26.03.2018 geschrieben:

Vielen Dank für diesen Bericht, ich beginne demnächst ebenfalls mit dem Lernen, das hat mir die Nervosität gleich weggenommen :)) LG Ruben Ferreira

CAPTCHA image