Man muss von sich überzeugt sein

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border
  • (271)

"Man muss von sich überzeugt sein"

Name: Sascha Dervenic 22, (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Strassenverkehrsamt des Kantons Luzern (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 16.11.2018 beim 1. Versuch nach 32 Fahrstunden
Experte: Frau Koch
Sascha Dervenic

Ich fuhr richtung Hergiswil, habe dort das Manöver „wenden“ gemacht. Danach fuhr ich in der 30er Zone. Da musste ich dann rückwerts, seitwärts parkieren. Nach der 30iger Zone ging ich auf die Autobahn und fuhr dann wieder zurück zum Strassenverkehrsamt, wo ich dann noch „Notbremse“ machen musste. Ich war anfangs sehr nervös, jedoch war meine Expertin ebenfalls sehr angenehm und somit konnte nach kürzester sehr ruhig und konzentriert fahren. Ich gebe anderen Fahrschülern mit, dass man überzeugt von sich selbst sein muss und sehr konzentriert, dann kann man sehr zuversichtlich sein.

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 271 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Abc hat am 09.02.2020 geschrieben:

Genau so!

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte