Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Mein Fahrlehrer hat mich zur Motorrad-Prüfung begleitet"

zurück
Name: Adi47 (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 25kW)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Regensdorf (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 23.09.2016 beim 1. Versuch nach 4 Fahrstunden
Experte: Äschlimann
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule KOCH in Regensdorf

Fahrprüfungsbericht:
Perfektes Wetter. Trocken, nicht zu heiss.
Mein Fahrlehrer hat mich zur Prüfung begleitet. Das würde ich jedem empfehlen! Die Experten schätzen das sehr. Somit zeigt man dem Experten, dass man die ganze Sache ernst nimmt.
Die Begrüssung durch dem Experten war sehr herzlich. Herr Äschlimann hat eine sehr ruhige, nette Art. Nach Kontrolle der Unterlagen und dem Motorrad ging es zum Manöverteil. Aufgestellt waren das Achti und der versetzte Slalom. Spurgasse und Notbremsung sind immer ein muss. Die Reihenfolge durfte ich wählen. Alles hat super funktioniert.
Danach ging es auf die Strasse.
Regensdorf, Dielsdorf durch Wohnquartiere, Steinmaur, Bachsertal, Stadel, Neerach, Niederhasli durch Wohnquartiere und 30er Zonen, Nassenwil, Buchs, Regensdorf.
Die Experten erwarten keine fehlerlose Fahrt. Wir sind ja noch lange keine Profis als "Lölis". Sie wollen sehen, dass man das Motorrad beherrscht, immer vorausschauend fahren (Rotlicht, Fussgänger, Rechtsvortritt, Bushaltestellen, Schulen). Zeigt dies dem Experten indem ihr euren Kopf auch immer schön dreht und nicht nur in den Rückspiegel schielen! Auch wenn ihr Vortritt habt, trotzdem an der Kreuzung schauen was links und rechts von euch geschieht.

  • Dieser Bericht wurde von 174 Lesern mit 5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Decasper Konrad hat am 28.10.2016 geschrieben:

Vielen dank für Deine tollen Ausführungen!

CAPTCHA image