"Meine Prüfung durch Hinwil"

zurück
Name: Eda 20, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Hinwil (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 16.05.2019 beim 1. Versuch nach 15 Fahrstunden
Experte: Herr Dubach
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: JP-Fahrschule.ch in Stäfa

Fahrprüfungsbericht:
Vor und während der Prüfung war ich ziemlich nervös, was man mir auch angemerkt hat. Ich hatte meine Prüfung um 13 Uhr in Hinwil. Mein Fahrlehrer Jean-Pierre Koch holte mich um 12 Uhr bei mir ab und wir fuhren zusammen nach Hinwil. Dort zeigte er mir noch einige Stellen, welche gerne geprüft werden.
Herr Dubach (mein Experte) ist pünktlich erschienen und hat mir vor der Wegfahrt alles wichtige erklärt (immer geradeaus fahren wenn er nichts sagt, nicht unnötig in Sackgassen oder ähnliches fahren, etc.)
Wir fuhren Richtung Autobahn und ich durfte aussuchen, welche Ausfahrt ich nehmen möchte. Wir sind dann weiter Richtung Gossau gefahren, wo ich einmal seitwärts parkieren musste. Weiter ging es mit 30er-Zone, Überlandfahrt, Notbremsung, verkehrsgerechtes Wenden... Zum Schluss fuhren wir noch zum Bahnhof Hinwil (Achtung Umleitung und Durchfahrt verboten!) Danach ging es schon wieder zurück zum Strassenverkehrsamt. Herr Dubach gab mir dann noch ein Feedback, was ich besser machen hätte können und gratulierte mir anschliessend zur bestandenen Prüfung.

Tipp: Fahrt nebst den Fahrstunden auch noch privat, denn so bekommt ihr die nötige Fahrpraxis.

  • Dieser Bericht wurde von 5 Lesern mit 3 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image