"Mit dem Experten sprechen"

zurück
Name: Lejla 18, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Verkehrsprüfzentrum Bern (Kanton BE)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 14.01.2020 beim 1. Versuch nach 17 Fahrstunden
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Ich war sehr nervös vor meiner Prüfung.Um dies einwenig zu lindern, habe ich versucht den Prüfungsexperten von Anfang an in ein lockeres Gespräch zu verwickeln.Das hat dan auch sehr gut geklappt und der Experte hat häufig lange Antworten gegeben. Das empfand ich als sehr angenehm, da es so nicht ganz still im Auto war, ich jedoch auch nicht die ganze Zeit sprechen musste und mich daher gut aufs Fahren konzentrieren konnte.Wir starteten beim Strassenverkehrsamt in Bern, fuhren auf der Autobahn Richtung Interlaken bis zur Ausfahrt Muri. Dort musste ich in einem Quartier Rückwärts-Seitwärts parkieren. Als ich das Auto erfolgreich geparkt hatte, Fragte er mich, welche Arten von Licht es gibt und was ich konkret machen würde, wenn die Frontscheibe anlaufen würde. Danach musste ich noch ein Wenden durchführen. Dann fuhren wir durch die Stadt bis zum Thunplatz, dort einmal ganz herumfahren und beim Burgernziel die 3. Ausfahrt Richtung Strassenverkehrsamt. Weiter bis zum Wankdorfkreisel und so zurück zum Strassenverkehrsamt.Mein Tip: Mit dem Experten sprechen und vor der Prüfung noch etwa eine Stunde mit dem Fahrlehrer einfahren gehen!

Schwierige Stellen:

»

Achtung Ampel vom Tram, wenn einmal herum fahrt!!!

» Muristrasse 64

3. Ausfahrt —> Zuerst Spur wechseln, dann erst abbiegen.

  • Dieser Bericht wurde noch nicht bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image