"Mit dem Fahrlehrer zuvor nochmal geübt"

zurück
Name: Fahrer21 (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Zürich Uetliberg (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 03.09.2018 beim 1. Versuch nach 20 Fahrstunden
Experte: -
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Die Fahrprüfung habe ich zum ersten Mal absolviert und war dementsprechend nervös. Mit meinem Fahrlehrer habe ich vorgängig noch ein paar letzte praktische Übungen gemacht, bevor es um 10 Uhr ernst wurde.

Zuerst fuhr ich mit den Experten vom Strassenverkehrsamt via Friesenbergstrasse Richtung Goldbrunnenplatz. (Achtung Tram und Bus beim kreuzen) Von da aus über die Birmensdorferstrasse via Triemli zum Parkplatz Waldegg in Uitikon.
Dort stand mein einziges Manöver an, rückwärts einparkieren. Nach dem parkieren begutachteten wir das Resultat und der Experte meinte, ich hätte noch ein bisschen weiter nach hinten fahren können. Anschliessend fuhren wir auf der Birmensdorderstrasse weiter bis zur Krueurzung in Landikon.
Von da aus via Birmensdorf Zentrum (Achtung 2x Rechtsvortritt) zur Autobahneinfahrt Birmensdorf. (Achtung Markierungen bei der Einfahrt beachten).
Auf der Autobahn ging es via Üetlibergtunnel / Brunau zurück ins Strassenverkehrsamt. Die Verbesserungen waren; Kreuzung Goldbrunnenplatz besser achten (relativ unübersichtlich) und die Autobahneinfahrt.

Der Experte war sehr fair und menschlich. Er hat mich bei gewissen Aktionen nach dem Sinn hinterfragt und mich dann bei positivem auch gelobt. Durch Smalltalk konnte er auch meine Nervosität unterdrücken.

Schwierige Stellen:

» Friesenbergstrasse 3

Auf Trams, Busse, Postautos und Fussgänger achten.

»

Autobahneinfahrt Richtung Zürich: Markierungen beachten und Kurve. Beschleunigungsspur ziemlich kurz. Beim Einspuren möglichst bald Spur wechseln, da eine Spurverminderung stattfindet.

  • Dieser Bericht wurde von 90 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image