Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Nervosität gehört dazu"

zurück
Name: :-) (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Buriet (Kanton SG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 06.03.2019 beim 2. Versuch nach 40 Fahrstunden
Experte: Herr Bauer
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Da es meine zweite Prüfung war (die erste hab ich in winkeln absolviert), was ich sichtlich mehr nervöser. Mein Fahrlehrer holte mich um 07.00 Uhr ab und wir fahrten noch in Arbon. An der Prüfungsstelle angekommen, hat mich Herr Bauer sehr freundlich begrüsst (mein Fahrlehrer sagte sofort: „er ist ein guter!!“ da war ich dann ein bisschen entspannter. Im Auto fragte mich Herr Bauer ob ich nervös sei, da sagte ich ja :-) Während der ganzen Fahrt über hat er mir versucht die Nervosität wegzunehmen, was wirklich gut geklappt hat.Wir fuhren nach Rorschach entlang der Hauptstrasse dann in Rorschach, beim Kreisel dann in Tübach bis Arbon, dann richtung Roggwil dann der Autostrasse bis zur Autobahn nach St. Margrethen. Und schon war die Prüfung vorbei und er geatulierte mir zur bestandenen Prüfung :-)Lange Rede kurzer Sinn; man kann die Nervosität nicht wegnehmen, ganz klar. Macht euch aber wirklich nicht einen grossen Kopf, vorallem wenn ihr die Prüfung in buriet macht :-)Viel Erfolg!

  • Dieser Bericht wurde von 28 Lesern mit 4 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image