StartseiteKanton ZH
Rechtsvortritt missachtet

"Rechtsvortritt missachtet"

Name: - (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Bassersdorf (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Nicht bestanden am 28.04.2022 beim 1. Versuch nach 20 Fahrstunden
Experte: Rütimann
Fairness des Experten: 2 von 6

Am Anfang war ich sehr nervös, aber mit der Zeit beim Fahren ging das weg. Ich hatte keinen sympathischen Fahrprüfer. Wir fuhren durch Seebach (bin dort noch nie mit meinem Fahrlehrer durchgefahren, bin mir auch nicht sicher, ob dies überhaupt zur Prüfungsstrecke gehört hatte) und musste dann in einer 30er Zone wenden und auch seitwärts-rückwärts parkieren.
Wir fuhren durch eine Strasse, die einen Rechtsvortritt beinhaltete und weil es nicht nach einem Rechtsvortritt ausgesehen hatte (es stand ein Stein, wie ein Kreisel mitten in dieser Strasse von rechts) dachte ich, man darf dort gar nicht durchfahren und in diesem Moment kam ein Auto von rechts und somit habe ich den Rechtsvortritt missachtet und der Fahrprüfer musste abbremsen. Dort habe ich gewusst, dass ich sie nicht bestehen würde. Meiner Meinung nach hat er auch nach der Prüfung unnötige Gründe gesagt wie z. B dass ich zu viel nach unten geschaut habe, um den Gang zu suchen, was nicht stimmte, dies habe ich nur getan als ich rückwärts fahren musste. Ich war gar nicht zufrieden mit dem Fahrprüfer.

Dieser Bericht wurde noch nicht bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte