reibungslose Prüfung

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border
  • (13)

"reibungslose Prüfung"

Name: Oliver (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Pfäffikon (Kanton SZ)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 23.03.2021 beim 1. Versuch nach 18 Fahrstunden
Experte: -
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Claude in Schübelbach

Die Prüfung war an einem Dienstagmorgen um halb 8. Zuvor hatte ich eine Einfahrlektion mit dem Fahrlehrer und er gab mir letzte Tipps. Er meinte ich solle konzentriert bleiben und nichts neues erfinden, dann werde ich auch bestehen. Beim Strassenverkehrsamt warteten wir auf den Prüfer, begrüssten diesen und ich ging mit ihm zum Auto, der Fahrlehrer wünschte mir viel Glück und verabschiedete sich. Im Auto erklärte mir der Prüfer wie seine Signale lauten werden (wenn ich nichts sage geradeaus etc. wie ich es vom Fahrlehrer kannte), danach ging es auch schon los. Er kam sehr freundlich rüber, das heiterte meine Stimmung auf und die Nervosität sank. Wir bogen aus dem Verkehrsamt rechts in die Strasse ein und dann hiess es erstmal auf der Hauptstrasse Richtung Lachen. Es fühlte sich an, als wäre es eine normale Fahrstunde. Vor Altendorf bogen wir dann rechts ab Richtung Gewerbe Neutal. Am Kreisel die erste Ausfahrt und dann auf die Chessibachstrasse. Dort musste ich am Strassenrand eine geeignete Stelle zum Anhalten suchen und das Fahrzeug sichern. Ich sagte, dass ich für das Fahrzeug mit Handbremse und Keil sichern würde am hinteren rechten Rad. Das war richtig so und ich durfte weiterfahren. Danach bogen wir links ab in die Oberdorfstrasse (Achtung Kurve nicht schneiden) und dann wieder runter bis zur Hauptstrasse. Auf dem Weg hatte es zwei Kleinbusse am Strassenrand an denen ich langsam vorbeifuhr. Weiter unten waren viele Kinder auf dem Schulweg - langsam fahren und beobachten. Danach ging es auf der Hauptstrasse weiter Richtung Lachen. Dort hiess es 30er und 20er Zonen fahren. Am Bahnhof musste ich dann auch noch Seitwärts parkieren was mir super gelang, besser als beim üben. Der Prüfer sagte "das läuft ja super mit dir". Ich war ebenfalls froh, achtete aber darauf, die Konzentration nicht zu verlieren. Aus der 30er Zone raus ging es dann über die Umfahrungsstrasse nach Wangen. Dort suchte der Prüfer das Gespräch, wir redeten über meinen Beruf etc. Ich musste auf die Geschwindigkeit achten beim reden. Beim Kreisel in Wangen fuhren wir dann über die Bahnhofstrasse Richtung Siebnen. In Siebnen war besonders auf die unübersichtlichen Fussgängerstreifen Acht zu geben. Danach fuhren wir über die Hauptstrasse nach Lachen und dort hiess es beim Doppelkreisel die auf die Autobahn also 3. Ausfahrt- innere Spur nehmen. Dann beschleunigen und am Ende des Beschleunigungsstreifens auf die Autobahn. Gleich noch einen Lastwagen überholt und Rechtsfahrgebot wieder eingehalten. Beim 100er Schild den Tempomat auf 100 eingestellt und beim Signal "Freie Fahrt" wieder auf 120 beschleunigt. Danach musste ich auf der Ausfahrt Pfäffikon die Autobahn verlassen und es ging zurück zum Strassenverkehrsamt. Dort noch rückwärts parkieren auf einem schrägen Parkplatz, Fahrzeug gesichert und es hiess "Prüfung bestanden". Alles in allem hätte es mir nicht besser laufen können und ich bin froh, die Prüfung so reibungslos bestanden zu haben.

Schwierige Stellen:

» Neutalstrasse 2

Bei mir standen hier Fahrradfahrer an der Ampel. Diese musste ich erst durchlassen vor dem Rechtsabbiegen. Ohne Schulterblick hätte ich diese übersehen.

» Dorfplatz 1

Beim Abbiegen in die Hauptstrasse auf Gegenverkehr achten, die haben ebenfalls grün.

» Mittlere Bahnhofstrasse 10

sehr enge Parkplätze, beim Retour seitwärts parkieren auf nachfolgenden Verkehr achten vor Rückwärtsfahren

» Mosenbachstrasse 6

Hier rechts blinken beim Abbiegen auch wenn man dem Strassenverlauf folgt

» Mühlestrasse 1

Hier standen Schülerlotzen, auch wenn sie nicht über die Strasse wollen, langsam an ihnen vorbeifahren.

» Bahnhofstrasse b1

Warten bis geeignete Lücke offen ist, nicht "reindrängeln"

» Glarnerstrasse 2

Langsm fahren wegen Fussgängerstreifen

» Oberdorfstrasse 52

Wenn man 3. Ausfahrt nimmt, innere Spur benutzen

» Churerstrasse 154

Richtung Pfäffikon links blinken nicht vergessen

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 13 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte