Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Sonnenbrille mitnehmen!"

zurück
Name: hässig,18 20, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Schafisheim (Kanton AG)
Prüfungsergebnis: Nicht bestanden am 19.10.2017 beim 1. Versuch nach 20 Fahrstunden
Fairness des Experten: 3 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Galliker in Aarau

Fahrprüfungsbericht:
Bin von dem StVa richtung Brugg Autobahn gefahren. Hatte einen jungen Experten. Ich war sehr nervös und konnte fast nicht mit ihm reden. Dies hat er dann schlecht bewertet nach der Prüfung. Manöver: Notbremse und Berganfahren.

Auf der Autobahneinfahrt, (glaube irgendwo in Lenzburg) war ich auf einem neuen, gefühlten Kilometer langen beschleunigungsstreifen. Ich bin da noch nie durchgefahren. Durch die Sonne welche mich blendete, dachte ich dass sie auf meiner Seite gestrichelt ist und wollte auf die Autobahn. Dies hat mir dann die Prüfung gekostet... Auf die Frage ob ich noch weiter fahren möchte oder nicht sagte ich ja, war aber so wütend dass ich extra gas gegeben habe!

Es war ja ganz klar mein Fehler wesswegen ich durchgefallen bin, ich habe mich aber einfach nicht wohl gefühlt neben meinem Experten was mich so nervös machte.

Tipps an euch, denkt nicht zu viel nach. ich habe mir den Kopf zerbrochen vor der Prüfung. Achtet genau auf alle Verkehrszeichen und versucht nicht auf die Tricks (z.b. wenn er euch in ein Fahrverbot lockt) hienein zu fallen. und wenn die Sonne scheint, nehmt eine Sonnenbrille mit!!!!!

  • Dieser Bericht wurde von 52 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Hugo hat am 25.10.2017 geschrieben:

Es ist unfair wenn man eigenes Unvermögen dem Experten in die Schuhe schiebt!

Sr hat am 02.11.2017 geschrieben:

Ich würde mit der Sonnenbrille aufpassen, da nicht jede Sonnenbrille geeignet ist. Es muss eine bestimmte Tönung haben (Muss du mal im Internet recherchieren). Und wenn du auf der Autobahn mit einer Sonnenbrille fährst und dann durch einen (oder mehrere) Tunnel durchfahren musst, musst du die Sonnenbrille immer abnehmen, da sonst deine Sicht beschränkt ist. Falls deine Nervosität gross ist, kann es schnell passieren, dass du es vergisst. Ich würde auf jeden Fall nochmals mit deinem Fahrlehrer darüber reden, ansonsten : Viel Glück beim nächsten Mal :-)

CAPTCHA image