Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Theoretische Fragen zum Pneu und Tanken"

zurück
Name: w, 21 22, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Chur (Kanton GR)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 23.04.2018 beim 2. Versuch nach 12 Fahrstunden
Experte: "Ferrau"
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Ziemlich nervös trat ich zu meiner zweiten Fahrprüfung an. Vor der Prüfung fuhr mein Fahrlehrer mit mir noch ca. 10 Minuten durch die Stadt. Dann stellte sich der Experte kurz vor und erklärte mir nochmals die Grundregeln, wie die Prüfung ablaufen wird. Die Prüfungsstrecke führte mich von Chur durch Domat/Ems, auf Reichenau/Tamins und dann zurück nach Chur. In Domat/Ems musste ich rückwärts einparkieren. Dort hat mir der Experte einige theoretische Fragen zum Pneu und Tanken gestellt. Obwohl ich einige Fragen nicht beantworten konnte, blieb der Experte immer höflich. Da er merkte, dass ich sichtlich nervös war, beruhigte er mich immer wieder,ich solle tief einatmen - was ich sehr beruhigend/symphatisch fand. In Tamins musste ich ein längeres Stück rückwärts fahren und eine Hangsicherung vorzeigen. Obwohl ich 2-3 kleinere Fehler machte (z.B Auto abgelegen), blieb der Experte immer höflich und wir hatten auch immer wieder einen Small-Talk zusammen. Schlussendlich hat er mir den positiven Entscheid mitgeteilt, dass ich bestanden habe.

  • Dieser Bericht wurde von 43 Lesern mit 3 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image