Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Trotz grosser Aufregung war die Fahrt sehr angenehm"

zurück
Name: A (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Steinhausen (Stva) (Kanton ZG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 01.10.2018 beim 2. Versuch nach 47 Fahrstunden
Experte: Herr Baumann
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Herr Baumann war ein sehr freundlicher, verständnisvoller und fairer Experte. Ich wurde am Anfang über den Ablauf der Prüfung, den Zielen und Erwartungen informiert wobei Herr Baumann mir gleichzeitig meine Angst nahm. Wir fuhren vom Strassenverkehrsamt aus nach Knonau. Von dort aus musste ich Richtung Cham. In Cham durfte ich dann wenden. Nachdem wir in einer 30er Zone gefahren waren musste ich rückwärts parkieren. Somit hatten wir schon die Halbzeit erreicht und Herr Baumann gab mir ein kurzes Feedback über die bisher gefahrene Strecke und meinte er wäre zufrieden, machte mich jedoch auch auf die Dinge aufmerksam, welche ich in der zweiten Halbzeit besser machen könnte. Als nächstes fuhren wir auf die Autobahn Richtung Chur und nahmen die Ausfahrt in Baar. In Baar musste ich am Kreisel die zweite Ausfahrt nach Blickensdorf nehmen und durch Steinhausen zurück zum Strassenverkehrsamt.

Trotz sehr grosser Aufregung empfand ich die Fahrt als äussert angenehm.

Ich bedanke mich bei Herrn Baumann und vor allem bei meinem Fahrlehrer Waldemar Bapst, der mich super auf die Prüfung vorbereitet hat.

Ich werde Herrn Bapst jedem als Fahrlehrer weiterempfehlen den ich kenne, da er ein geduldiger, aufgestellter und sehr hilfsbereiter Lehrer ist.

  • Dieser Bericht wurde von 24 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image