StartseiteKanton ZH
viele Rechtsvortritte und 30er-Zonen

"viele Rechtsvortritte und 30er-Zonen"

Name: Sule MG 53, (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 35kW)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Zürich Uetliberg (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 03.11.2021 beim 1. Versuch nach 8 Fahrstunden
Experte: Herr Berahmi
Fairness des Experten: 6 von 6

Es hat geregnet und pünktlich um 14.30 stand ich auf dem Parkplatz bereit und wartete auf dem Experten (Herr Berahmi). Herr Berahmi begrüsste mich sehr freundlich und beruhigte mich, da ich ein wenig nervös war.
Dann ging es zu Manöver, zuerst Spurgasse, dann gerade Slalom, dann bremsen. Der Experte war zufrieden und sagte mir an dem Kreisel unten zu warten. Mein Mitprüfling der 20min zu spät kam, wurde nach Hause geschickt und Prüfung als nicht bestanden deklariert. Also Leute bitte pünktlich erscheinen, ist wichtig. Kein Anfahren am Berg. Der Experte war dann nur für mich für 45min da. Es ging los via Schweighofstrasse auf die Birmensdorferstrasse Richtung Uitikon und am Triemli Kreisel ging es rechts in die Triemlistrasse hinunter bis Albisrieden. Achtung hier ist 30 Zone, also Tram, Bus, viele Fussgänger und Rechtsvortritt sehr gut beachten.
Dann ging es links in die Albisriederstrasse (immer noch 30 Zone) weiter hinauf zu Birmensdorferstrasse Richtung Uitikon. Hier ging es geradeaus in die Zürcherstrasse, dann links in die Landikonerstrasse. Hier kommen die S-Kurven, also richtig die Kurve zügig fahren aber nicht Kurve schneiden. Mit 75km/h bin ich gut durchgekommen trotz kleiner Korrektur vom Experten. In Landikon ging dann rechts in die Stallikonerstrasse Richtung Birmensdorf. Aus dieser Richtung kommend, Achtung in Birmensdorf (50 Zone) sind zwei nicht sofort erkennbare Rechtsvortritte, also bitte achtsam werden hier. An der Strassenmündung ging es rechts in die Zürcherstrasse Richtung Urdorf, dann links weiter der Zürcherstrasse hinauf, am Bahnhof Birmensdorf vorbei dann links in die Ramernstrasse durch den Wald in Richtung Uitikon.
In Uitikon gind es in die 30 Zone (Allmendstrasse – Lättenstrasse – Chapstrasse – Gnellenstrasse – Haldenstrasse – wieder Allmendstrasse) zurück in die Zürcherstrasse Richtung Birmendorferstrasse.
Danach ging es wieder in die Albisriederstrasse hinunter Richtung Albisrieden, wieder 30 Zone (Bus, Tram, viele Fussgänger achten) und dann via Triemlistrasse zurück zum Strassenverkehrsamt.
Experte Bewertung: ich war ein wenig nervös am Anfang, aber dann ging es gut. Mit sehr gut beim ersten Mal bestanden. Herr Berahmi ist ein super Experte, ruhig, professionell und erklärt das ganze sehr gut. Hatte mit ihm überhaupt keine Angst und könnte mein Gelerntes gut zeigen.

Schwierige Stellen:

» Albisriederstrasse 369

30 Zone, Fussgänger, Tram, Buss und Rechtsvortritt achten. Bitte langsam fahren damit du den Überblick hast und in Bremsbereitschaft bleiben um rechtzeitig zu reagieren.

» Albisriederstrasse 526-514

Enge Strasse, 60 zone, Kurven, hier deine Linie fahren, wie in der Fahrschule gelernt.

» Im Hang 31

S-Kurven: ganz wichtig die Kurven nicht schneiden sondern die aussen Linie fahren. Das wird sehr gut von der Experten bewertet. Am Anfang bin ich Mitte gefahren und wurde sofort vom Experte korrigiert. Habe dann sofort umgesetzt und er war zufrieden.

» Zürcherstrasse 90

Achtung, ab hier mehrere Rechtsvortritt achten. In Bremsbereitschaft bleiben.

Dieser Bericht wurde noch nicht bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte