Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Von Würenlos nach Dietikon "

zurück
Name: Alice 21, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Wettingen (Kanton AG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 02.04.2019 beim 1. Versuch nach 25 Fahrstunden
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Rimann in Oberrohrdorf

Fahrprüfungsbericht:
Prüfungsbeginn war um 9.30, ich konnte aber vorher noch mit meiner Fahrlehrerin ein bisschen üben bevor es losging.
Meine Nervosität war sehr sehr sehr schlimm. (während der ganzen Prüfung)
Der Experte war ein sehr ernster und wortkarger Herr. Aber nicht unhöflich.
Nach der Begrüssung ging es über Würenlos nach Dietikon.
In Dietikon fuhr ich durch die Industrie zum Bahnhof und vom Bahnhof weiter in den Quartieren in den 30er Zonen. Viele Rechtsvortritte, Schulkinder und mehrere Baustellen.
Er beobachtete vor allem das Vorausschauen, die Blicke sowie das Blinker setzen und wie ich mich dem Strassenverkehr anpasste.
Manöver musste ich lediglich zwei machen: Seitwärts-rückwärts einparken und eine Sicherung in der Steigung, die musste ich allerdings auf einer gerade Strecke machen und so tun als ob.
Einmal gab er mir die Fahrtrichtung zu kurzfristig an, aus diesem Grund habe ich die Fussgänger zu spät gesehen. Er wies mich darauf hin, bevor ich selber reagieren konnte. (da dachte ich, ich werde nicht bestehen)
Nach gefühlt hunderten Richtungswechseln, Rechtsvortritte sowie Ampeln ging es über die Autobahn zurück nach Wettingen zu dem Strassenverkehrsamt.
Mein Experte gratulierte mir und wünschte alles Gute.
Im Nachhinein bin ich froh, das er so ruhig war, ansonsten hätte es wahrscheinlich mit meiner Nervosität nicht funktioniert.

Schwierige Stellen:

» Landstrasse

Baustelle!Das Tempo der Situation anpassen

  • Dieser Bericht wurde von 9 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image