Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Vorausschauend gefahren und gute Vollbremsung "

zurück
Name: Justus Jonas 49, (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 25kW)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Emmenbrücke (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 07.09.2018 beim 1. Versuch nach 4 Fahrstunden
Experte: Leider nein.
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Alain Glanzmann in Rothenburg
Justus Jonas

Fahrprüfungsbericht:
Ich machte die Prüfung in der Sprengi in Emmenbrücke. An den Namen des Experten kann ich mich aber leider nicht mehr Erinnern. Die Prüfung begann mit den verschiedenen Manövern.

Zuerst musste ich den Slalom-Parkour absolvieren und musste einmal Abstehen. Der Fahrlehrer meinte nur, dass ich einfach weiter machen solle. Danach kam das Spurgassfahren, bei dem der Experte NICHT wie befürchtet eine Stoppuhr in der Hand hielt. Die Vollbremsung anschliessend klappte gut, da ich die wichtigsten Punkte vom Fahrlehrer vor der Prüfung noch einmal eingetrichtert bekam: Geradeaus schauen und die Füsse erst bei Stillstand vom Motorrad auf den Boden stellen. Nach diesem Element stieg der Fahrlehrer auf mein Motorrad (übrigens: Harley Davidson Sportster 883er) und ich musste das „8i“ fahren. Ich konnte immer schön ausholen was mir sehr geholfen hat.
Danach ging es auf die Strasse. Da wir Prüflinge zu Zweit waren, stieg der Experte zuerst auf das Motorrad vom anderen Prüfling und ich folgte diesem. Die Fahrt führte (bei Regen) von Emmenbrücke über den Littauer-Berg nach Malters bis zum Schwarzenberg. Dort gab es den Fahrerwechsel und der Experte sass mir hinten aufs Motorrad. Ich musste bis zum „Holdenchäppeli“/ Eigenthal fahren, dann nach unten bis Kriens und dort auf die Autobahn zurück in die Sprängi. Unterwegs musste ich einmal am Hang anfahren.
Die ganze Fahrt klappte mir sehr gut. Die Punkte, auf die ich besonders achtete, waren: Nicht unnötig Farbmarkierungen am Boden überfahren (z.B.: Fussgängerstreifen, Richtungspfeile, etc.), kein Bremsen in Kurven, Tempoanpassungen vor Kreuzungen, Kreisel, Aus- & Einfahrten und die Bremstechnik (Immer Vorder- & Hinterbremse zusammen betätigen).

Beide Prüflinge bestanden die Fahrprüfung.

Schwierige Stellen:

» Krattenbach 2

Rechtsvortritt!

»

Achtung bei nasser Strasse: Gullideckel!

  • Dieser Bericht wurde von 56 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image