Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Was ich anderen weitergeben möchte: Nervosität ist gut."

zurück
Name: Laura 21, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Strassenverkehrsamt des Kantons Luzern (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 10.11.2015 beim 1. Versuch nach 23 Fahrstunden
Experte: Hr. Kaufmann
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Rolf in Buchrain

Fahrprüfungsbericht:
Vor der Prüfung war ich sehr nervös. Mir war übel und ich hatte kribblige Beine.
Manöver: Ich musste Wenden in einer Seitenstrasse mit einem längeren Stück Rückwärtsfahren, Seitwärts Parkieren und Vorwärts Parkieren.
Der Experte erkläre mir vor der Prüfung alles noch einmal ganz genau. Dann sagte er wie der Fahrlehrer immer wo ich hinfahren soll und was für ein Manöver ich machen soll. Er fragte mich auch über mein Privatleben und mich zu versuchen zu beruhigen. Sonst war er ganz still nebenan. Manchmal kamen auch Kommentare wie So, das war Gut Fr. B. fahren Wir weiter Richtung X.
Was ich anderen weitergeben möchte ist, dass nervosität gut ist, das man sich dan auch mehr konzentriert. Der Experte ist auch nur ein Mensch und der beisst nicht ;) Zeigt dem Experten das Ihr ein sicheres Fahrverhalten habt, das Ihr wisst was was bedeutet, zeigt ihm ganz genau das Ihr das könnt und wollt und das Ihr auch alleine gut durch den Strassenverkehr kommt. Zeigt im das was Ihr in der Fahrschule auch gezeigt habt, gibt Ihm ein sicheres Gefühl als Beifahrer.

Ich wünsche allen die noch zur Fahrprüfung müssen, Viel Glück und ToiToiToi, Ihr schafft das!

Schwierige Stellen:

» Bireggstrasse 1

Achtung mit den Abbiegspuren!

» Sternmattstrasse 2

Wenn Ihr hier Recht Abbiegt Achtung von dem Fussgängern! Ich hätti Ihn fast übersehen!!! vor allem die jenigen die von links kommen!!!

» Hirschengraben 41

Achtung beim rechts abbiegen nicht zu früh einspuren wegen der durchzogenen Buslinie!

» Gibraltarstrasse 25

Achtung hier Einbahnstrasse!

  • Dieser Bericht wurde von 266 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dave hat am 26.11.2015 geschrieben:

Hallo Laura Zuerst mal herzliche Gratulation zur deiner bestandenen Fahrprüfung :)!! Was ich noch zu diesem Experten sagen möchte: Ich hatte die erste Prüfung auch bei Herr Kaufmann. Und er war da schon extreeem pingelig. Beim doppelspurigen Kreisel beim Bundesplatz, musste ich die zweite Ausfahrt nehmen. Habe auch alles korrekt gemacht aber er bemängelte mir, dass ich das Lenkrad nicht richtig gehalten habe im Kreisverkehr. Und der zweite Grund warum ich durchfiel: Bei der Bergsicherung habe ich eine Zeit lang einen Platz finden müssen, womit ich nicht eine Ausfahrt oder sowas blockiere. Sein Kommentar dazu: "Das geht gar nicht. Wollen Sie immer so lange nach einem passenden Platz suchen?". Dann hatte er bei mir wohl einen schlechten Tag oder so. Auf jeden Fall habe ich jetzt nach dem 2. Versuch auch meinen Führerschein. Und an alle anderen die noch die Prüfung vor sich haben: Habt keine Angst. Es ist kein Weltuntergang wenn ihr beim 1. Mal nicht besteht. Auch wenn ihr beim 2. Mal nicht besteht ist es nicht das Schlimmste der Welt. Geht mit Selbstbewusstsein zur Prüfung und lasst euch nicht von eurer Angst steuern!! Viel Erfolg!

CAPTCHA image