Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Wegen Kosmetik nicht bestanden"

zurück
Name: Reto Zehnder 29, (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 25kW)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Zürich Uetliberg (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Nicht bestanden am 30.06.2017 beim 1. Versuch nach 1 Fahrstunden
Experte: Benedikt Ruchstuhl
Fairness des Experten: 2 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Erste Prüfung Kat. A an einem trockenen, sonnigen Tag um 07:00 (NICHT BESTANDEN) Der Prüfer des Strassenverkehrsamtes (Benedikt Ruckstuhl) war von Anfang an unfreundlich, negativ und bisweilen sogar aggressiv. Obwohl ich die Vorgaben im Parcours erfüllt habe wurde meine Blicktechnik kritisiert und dass es 'zuwenig flüssig' gewesen wäre. Dann beim praktischen Teil mit dem Prüfer als Beifahrer wurde mir Bremsbereitschaft zum falschen Zeitpunkt sowie ein zu festes bewegen des Motorrades beim Rückwertsblick vorgeworfen. Also obwohl ich keine Fahrfehler gemacht hatte habe ich die Prüfung wegen 'kosmetischen' Dingen nicht bestanden. Ich bin nicht sicher, was mit dem Prüfer los war an diesem Tag aber es scheint mir etwas willkürlich zu sein und es fühlt sich sehr schlecht an wenn man ohne erkennbaren Grund schon mit negativer Grundstimmung begrüsst wird an der Prüfung. Ich bin nahezu 30 und habe ansonsten nie Probleme mit Mitmenschen.

  • Dieser Bericht wurde von 29 Lesern mit 3 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image