Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Anforderungen an die Schutzausrüstung beachten"

zurück
Name: N 40, (weiblich)
Kategorie: Kat. A1 (Roller)
Strassenverkehrsamt: Verkehrsprüfzentrum Bern (Kanton BE)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 24.07.2017 beim 1. Versuch nach 5 Fahrstunden
Experte: Beer
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Der zweite Prüfling wurde nach Hause geschickt, bevor wir losfuhren, da er keine Handschuhe dabei hatte. Also: Anforderungen an die Schutzausrüstung beachten!
Wir fuhren los in Richtung Bolligen, Stettlen, dann via Ostermundingen, zurück in Richtung Breitsch, über den Viktoriaplatz, via Guisanplatz und Wankdorfkreisel zurück zum Strassenverkehrsamt. Auf dem Weg musste ich auf einem leeren Parkplatz eine 8 fahren und eine Notbremsung (bei 50km/h) machen.
Der Experte hat meistens direkte Anweisungen gegeben ("die nächste links") und manchmal nach nach Ortsschildern oder "Richtung Autobahn".
Einmal hatte ich übersehen, dass ich 80km/h fahren könnte, was er mir während der Fahrt gesagt hat, und einmal habe ich nicht richtig geschaut beim Verlassen des Kreisels. Ansonsten hatte er nichts zu beanstanden.
Wichtig war ihm auch noch, dass man die Markierungen am Boden nicht überfährt, insbesondere auch die Fussgängerstreifen nach Kreiseln (erhöhte Rutschgefahr in der Kurve).

Schwierige Stellen:

» Moserstrasse

Rechtsvortritt, aber das Tram hat Vortritt vor allen!

» Militärstrasse 22

Tramschienen

» Papiermühlestrasse 64-78

Tramschienen

» Schwandiweg 23

Hier musste ich 8i und Notbremsung vorzeigen

  • Dieser Bericht wurde von 16 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image