StartseiteKanton ZH
zu langsam gefahren

"zu langsam gefahren"

Name: Too slow (männlich)
Kategorie: Kat. A (über 35kW)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Hinwil (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Nicht bestanden am 06.07.2021 beim 1. Versuch nach 8 Fahrstunden
Experte: Pfeiffli
Fairness des Experten: 4 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Zuerichsee GmbH in Männedorf

Prüfung war in Summe wohl fair, aber auch mit einigen nicht so nachvollziehbaren Anmerkungen. Ich bin am Vortag 8h mit meiner Fahrschule gefahren und hatte dort positives Feedback vom Fahrlehrer, der auch öfters bei mir hinten mitgefahren ist. Leider habe ich sonst keine Soziuserfahrung und bin daher eher vorsichtig, wenn „voll beladen“.

Ich war in der Spurgasse etwas zu schnell, aber konnte trotzdem weitermachen. Das Fahren war im Prinzip okay, Feedback am Ende war aber, dass ich zu langsam war (bin ausserorts teilweise 80 gefahren, aber oft auch viel langsamer, da auf winzigen und unübersichtlichen Strassen zwischen Bauernhöfen unterwegs). Wenn ich alleine unterwegs bin, fahre ich auch mal über 100, aber ich dachte halt, ich bin eher vorsichtig als etwas zu riskieren während der Prüfung. Der andere Kandidat nach mir war teilweise unterwegs wie die gesengte Sau und grösstenteils schneller als 50 im Ortsgebiet, aber ist durchgekommen. Also besser zu schnell als unsicher wirken.

Ein anderer grosser Kritikpunkt war, dass ich in eine Sackgasse gefahren bin, an deren Ende ein Bauernhof kam - ich kann halt nicht hellsehen und in eine Sackgasse zu fahren, ist ja auch nicht verboten. Im Kurs gestern sind wir sogar bewusst auf nicht befestige Strassen gegangen, also dachte ich halt, das will er jetzt eben prüfen und will mich bewusst an einer engen Stelle wenden lassen.

Dieser Bericht wurde noch nicht bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte