"Absolvierte die Prüfung mit eigenem Auto"

zurück
Name: Autofahrerin :) 32, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Kaltbrunn (Kanton SG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 26.07.2019 beim 1. Versuch nach 15 Fahrstunden
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule in Oberwil BL

Fahrprüfungsbericht:
Meine Prüfung fand am Freitagnachmittag statt, dementsprechend hatte ich genug Zeit, um nervös zu werden :) Da ich die Prüfung mit eigenem Auto absolviert habe, wurden vom Experten als Erstes die Blinker, Lichter, Bremse etc. kontrolliert. Danach ging es los. Wir fuhren Richtung Kaltbrunner Bahnhof, wo ich rückwärts parkieren musste. Der Weg dorthin führte durch ein Wohnquartier, in dem ich rückwärts um die Kurve fahren sollte. Wegen der grossen Nervosität (das kennt ja jeder) musste ich einmal korrigieren. Nachdem es geklappt hatte, fuhren wir weiter. Von Kaltbrunn ging es über Gommiswald nach Schmerikon, wo ich ein bisschen durch das Wohnquartier (nach der Tankstelle, rechts) fuhr. Am Ende von Schmerikon musste ich rechts abbiegen und den Berg hochfahren. Es ging nach Eschenbach und von da auf die Autobahn bis zur Ausfahrt Tuggen. Nach der Autobahn fuhren wir zurück zum StVA, unterwegs musste ich in einer Seitenstrasse noch Vollbremsung machen. Im StVA angekommen musste ich vorwärts parkieren und auf das Urteil warten :)Der Experte teilte mir mit, dass ich die Prüfung erfolgreich bestanden habe und gab mir danach ein paar kleine Tipps, wie ich es in der Zukunft besser machen könnte. Was mir persönlich geholfen hat, waren die Ortskenntnisse. Vor der Prüfung bin ich mit privat sehr viel gefahren und habe auch alle Manöver geübt. Mein Fahrlehrer gab mir auch sehr viele Tipps und bereitete mich gut auf die Prüfung vor.

  • Dieser Bericht wurde von 4 Lesern mit 4 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image