Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Auf der Autobahneinfahrt 120 fahren"

zurück
Name: xcrookedxedge 20, (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Strassenverkehrsamt des Kantons Basel Land (Kanton BL)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 22.08.2017 beim 1. Versuch nach 34 Fahrstunden
Experte: Herr Waelchli
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Ich war zu Beginn als ich auf den Experten gewartet habe extrem nervos.Als der Experte dann kam und sich vorstellte legte sich die Nervosität so gleich.Zuerst fuhren wir durch Münchenstein, dort musste ich in eine dreissiger Zone und dort am Strassenrand parkieren. Als dies Problemlos geklappt hat, gab mir der Experte ein kleines Zwischenfeedback welches mir noch ein wenig mehr Mut machte. Dann fuhren wir durch Arlesheim auf die Autobahn wo ich meinte, man müsste bei dieser Autobahneinfahrt 80 fahren, dabei war 120. Der Experte weiste mich darauf hin und ich beschleunigte sogleich auf 120. Anschliessend furen wir noch in Muttenz in eine 30er Zone, wo ich aufpassen musste nicht in ein Fahrverbot zu fahren. In dieser 30er Zone musste ich wenden, welches der Experte für gut behiess und mir für das nächste Mal noch einen Tipp gab. Dann fuhr ich zurück und mir wurde zur bestandenen Prüfung gratuliert. Der Experte den ich hatte, habe ich als sehr Fair und Hilfsbereit wargenommen. Er hat mir manchmal einen Tipp gegeben und mit mir über alltägliche Dinge gesprochen um mir die Nevorsität zu nehmen.

Schwierige Stellen:

» Tramstrasse 31

Hier hat man beim links abbiegen Vortritt, da wir uns in einer 30er Zone befinden!

  • Dieser Bericht wurde von 10 Lesern mit 2.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image