StartseiteKanton BE
bei der Autostrasse zu langsam

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border
  • (6)

"bei der Autostrasse zu langsam "

Name: Sophionia (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Verkehrsprüfzentrum Orpund (Kanton BE)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 18.01.2022 beim 2. Versuch nach 24 Fahrstunden
Fairness des Experten: 5 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Edith Ruchti in Biel

Da es schon mein 2. Versuch war, ging ich an die Sache ziemlich entspannt heran, da ich bei der 1. primär wegen eines dummen Vortrittfehlers (Einfahrt bei Hauptstrasse hatte es einen Fussgänger, den ich durchlies, danach war ich schon halb auf der Strasse. Ein Auto kam von der Hauptstrasse und fuhr durch, der Experte musste eingreifen) durchfiel und deshalb beim 2. Versuch mit Zuversicht startete. Wir fuhren von Orpund Richtung Biel & Nidau, wo wir seitwärts parkierten und durch 30er Zonen schlichen, danach Richtung Brügg durch die Stadt & Hauptstrassen und am Ende über die Autostrasse zurück nach Orpund. Mein grösster Fehler war, dass ich bei der Autostrasse zu langsam war. Meine Empfehlung ist daher dynamisch fahren und nicht zu grosse Gedanken bei kleinen Fehlern machen, die spielen am Ende keinen Unterschied!

So liess ich z.B bei meinem 1. Versuch bei 50 km/h eine Fussgängerin nicht durch, was aber okay war, da es so schnell war. Dadurch machte ich mir aber Gedanken im Nachhinein, wodurch ich den Überblick übers Tempo verlor und zu schnell fuhr. Bleibt also immer im Moment, denn wie der Experte entscheidet, seht ihr eh erst am Schluss.

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 6 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte