StartseiteKanton LU
Beim Anfahren keinen Millimeter nach hinten

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star_half
  • (2)

"Beim Anfahren keinen Millimeter nach hinten"

Name: Urs (männlich)
Kategorie: Kat. A (bis 35kW)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Sursee (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Nicht bestanden am 01.06.2022 beim 1. Versuch nach 12 Fahrstunden
Experte: Haldi Stefan
Fairness des Experten: 3 von 6

Der Experte, ein Herr S. H. hat sehr auf Geschwindigkeit und Verkehrsregeln geachtet, beispielsweise die Kreisel in Sursee müssen korrekt gefahren werden. Ihm war wichtig, dass es beim Anfahren am Berg keinen Millimeter nach hinten ging, aus meiner Sicht jammern auf sehr hohem Niveau. Zudem habe ich aus seiner Sicht die Fussbremse zu oft benutzt.

Ob ich Motorrad fahren konnte, spielte nicht so eine Rolle, er hatte seine Prinzipien, welche er gewichtete.

Die zweite Prüfung konnte ich bei einem Peter absolvieren, ich habe mich nach einigen ungünstigen Fehlern meinerseits an diesem Morgen bereits damit abgefunden, dass es diesmal nicht reichen wird und habe mit der schlechteren Fahrt als bei der 1. Prüfung bestanden. Menschlich, verständnisvoll und fair. Er merkte, dass ich Töff fahren konnte und stand dahinter.

Es mönschelet überall.

Schwierige Stellen:

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star_half

Dieser Bericht wurde von 2 Lesern mit 5.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte