Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Die verschiedenen Funktionen der Lichter kennen"

zurück
Name: Sabrina (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Sursee (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 26.09.2017 beim 1. Versuch nach 30 Fahrstunden
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: fahrschule francesco mazzotta in Eschenbach LU

Fahrprüfungsbericht:
Der Experte begrüsste mich freundlich und machte eine netten Eindruck. Ich selbst war dank der vorherigen Fahrstunde nicht mehr so nervös. Nachdem der Expert mir noch kleine angaben machte, z.b nicht befahren von Sackgassen oder Neben und Hauptstrasse befahren usw..) ging es los. Ich musste gerade Richtung Luzern via Autobahn fahren. Ging jedoch ab der Autobahn und parkierte bei einem grossen Parkplatz Rückwärts. Nachdem ich dies gemacht habe fuhr ich ruhig weiter, wie bisher. Als nächstens fuhr ich an einer Kreuzung am linken Rand Rückwärts entlang. Der Experte befragte mich über die verschiedenen Funktionen von den Lichtern ab (standlicht und vollicht) dann fuhr ich über Ibach Richtung Sursee zurück an die Prüfungsstelle und parkierte dort durfte ich das Auto so parkieren wie ich wollte. Nachdem abschalten des Fahrzeuges, kam meine Fahrlehrerin und hörte mit mir meine Rückmeldungen von dem Experten an. Zum Schluss gratulierte der Experte mir zur bestandener Führerprüfung.

  • Dieser Bericht wurde von 12 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image