Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Ich musste keine Manöver zeigen"

zurück
Name: Toni (weiblich)
Kategorie: Kat. B1
Strassenverkehrsamt: Verkehrsprüfzentrum Bern (Kanton BE)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 21.03.2018 beim 1. Versuch nach 15 Fahrstunden
Experte: Leunder
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Barbara Brentani in Bern

Fahrprüfungsbericht:
Ich bin vom Verkehrszebtrum Richtung Zollikofeb gefahren. Dann Richtung Rossfeld und musste im Aregg parkieren. Hier hatte ich eine grosse Parklücke und musste ihm die Lichter sagen und wie man sie anstellt. Da das Nebellicht man speziell bedienen musste. Danach weiter auf der Tiefenaustrasse Richtung Autobahn. Von dort hätte ich eigentlich wieder Richtung Rossfeld fahren müssen, bin aber falsch gefahren und auf der Autobahn gelandet:) danach weiter nach Ostring. In den Burgerziel und erste Ausfahrt raus. Dann in eine 30er Zone und von dort weiter über den Victoriaplatz zurück.Musste keine Manöver zeigen!Der Prüfer hat mit mir geredet, sehr sympathisch und hat sich erkundigt was ich genau mache. Dies hat die ganze Situation aufgelockert.

  • Dieser Bericht wurde von 33 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image