StartseiteKanton LU
Notbremsung und einige 30er-Zonen

"Notbremsung und einige 30er-Zonen"

Name: L (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Sursee (Kanton LU)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 05.11.2021 beim 1. Versuch nach 25 Fahrstunden
Experte: S. H.
Fairness des Experten: 6 von 6

Vor der Prüfung hatte ich noch eine Fahrstunde, um mich einzufahren und vorzubereiten. Hier war ich noch ein wenig nervös, die Nervosität legte sich aber, als wir an der Prüfstelle angekommen waren und der Prüfer kam. Der Prüfer begrüsste mich und erklärte direkt, wie die Prüfung ablaufen würde. Er wirkte direkt ruhig und sympathisch. Als wir losfuhren, fuhren wir zunächst zum Bahnhof und danach in Richtung Sursee Altstadt. Wir parkierten vor der Altstadt seitlich am Strassenrand, wonach er mich erneut fragte, wie es mir ginge. Danach sagte er mir noch, dass ich bis jetzt auf einem guten Weg bin und so weitermachen solle. Vor der Altstadt sind wir abgebogen und in Richtung Autobahn gefahren. In Sempach haben wir die Autobahn dann wieder verlassen und sind durch einige 30er-Zonen nach Sempach-Station. Auf dem Weg dorthin musste ich bei ca. 60km/h eine Notbremsung durchführen. Während der Fahrt sprach er mit mir über verschiedene Sachen, war aber während schwierigeren Situationen ruhiger und nahm mir so meine Nervosität. Wir sind dann über Nottwil zurück zur Prüfstelle in Sursee gefahren. Dort sollte ich zuletzt noch rückwärts parkieren. Danach erkundigte er sich erneut, wie ich mich fühlen würde, woraufhin er mir auch direkt mitteilte, dass ich bestanden hätte. Er nahm sich zudem noch die Zeit mir Tipps für meine zukünftige Fahrweise zu geben und potenzielle Fragen meinerseits zur Prüfungsfahrt zu beantworten.

Dieser Bericht wurde noch nicht bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte