Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Prüfer informierte, auf was ich in der 2. Hälfte achten sollte"

zurück
Name: Carina 23, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Steinhausen (Stva) (Kanton ZG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 08.09.2014 beim 1. Versuch nach 37 Fahrstunden
Experte: Baumann oder so
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule XXL GmbH Zug in Zug

Fahrprüfungsbericht:
Am Vortag war ich so nervös dass ich in der Nacht kein Auge zugekriegt habe, die Nervosität hielt an, bis ich mit dem Prüfer losfuhr. Dieser war sympathisch, hat mir im Auto alles kurz erklärt und dann während der Fahrt mit mir geredet (Beruf etc.). Dies hat mich beruhigt. Ich musste quartierfahren, überlandfahren, Manöver: Rückwärts seitwärts links in ein sehr enges Parkfeld und rückwärts rechts parkieren. Zum Schluss noch ein Stück Autobahn und das wars auch schon. Die Zeit ist sehr schnell vorbei gegangen. Was ich gut fand war, dass wir nach der ersten Hälfte kurz besprochen haben, was gut war, d.h. der Prüfer informierte mich auf was ich in der 2. Hälfte noch achten sollte (bei mir: Dynamik). Ich war sehr zufrieden, bin zwar nicht so gut gefahren wie auch schon während der Ausbildung, doch es hat gereicht :-)

  • Dieser Bericht wurde von 328 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image