Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Slalom fahren mit Pet Flaschen geübt"

zurück
Name: Anonym 17, (männlich)
Kategorie: Kat. A1 (Roller)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Winkeln (Kanton SG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 14.05.2018 beim 2. Versuch nach 1 Fahrstunden
Experte: Herr B****
Fairness des Experten: 6 von 6

Fahrprüfungsbericht:
Ich war sehr nervös, da dies mein zweiter Versuch war. Beim ersten Mal war ich einfach zu wenig vorbereitet und war zu unsicher im Verkehr. Slalom ging gut, da ich am Tag zuvor noch mit PET-Flaschen geübt habe. Bei der Spurgasse grinste der Experte nur und sagte mir im Nachhinein: "Also viel langsamer kann man das nicht mehr machen." Auch Vollbremse war ok und es ging auf die Strasse. Durch ein paar 30er Zonen Richtung St. Gallen. Achtung: Man wird immer bewusst an eine Stelle geführt, wo es z.B. verboten ist geradeaus zu fahren. Der Experte erkennt so, ob man vorausschauend fährt und auf alle Schilder achtet. Danach ging es auch schon zurück zur Prüfstelle - der Experte war zufrieden und gratulierte mir.
Hier die Prüfungsstrecke die wir gefahren sind: https://speedycat.myds.me:5001/sharing/sU9OUjtvV
(lässt sich mir https://www.j-berkemeier.de/ShowGPX.html ansehen)

  • Dieser Bericht wurde von 15 Lesern mit 4.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image