Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Kontrollblick ist unverzichtbar"

zurück
Name: Sarah Stolberg 19, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Olten (Kanton SO)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 15.04.2019 beim 1. Versuch nach 21 Fahrstunden
Experte: Herr Wagner
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Ring, Andi Flückiger, Balz Immer in Olten
Sarah Stolberg

Fahrprüfungsbericht:
Von der MFK aus musste ich Richtung Kreisel und runter bis zur Kreuzung, welche gerade aus in die Altstadt und rechts durch den Tunnel führt. Dort musste ich rechts abbiegen (der Kontrollblick ist hier unverzichtbar aufgrund der Velofahrer, welche gerade aus fahren dürfen). Weiter ging es im grossen Kreisel in Olten Richtung Luzern, Rothrist. Im ersten Tunnel musste ich wiederum die Ausfahrt in Richtung Luzern nehmen und wurde am folgenden Kreisel die 2. Ausfahrt rausgeschickt und musste dort in ein Wohngebiet in Aarburg fahren. Später wurde ich wieder auf die Hauptstrasse geschickt und war nun fast an dem Kreisel, der rechts nach Bern/Basel und geradeaus nach Zürich/Luzern führt. Dort musste ich auf die Autobahn Richtung Bern/Basel und später in Egerkingen wieder herunter fahren in Richtung Olten. Am Kreisel bei Murpf/Ottos musste ich die 1. Ausfahrt nehmen und auf dem Ottos Parkplatz rückwärts parkieren. Danach ging es weiter nach Olten und dann nach Olten Südwest, wo ich eine Notbremsung machen musste. Dann ging es schon wieder zur MFK. Dort musste ich noch vorwärts einparken und das Fahrzeug richtig sichern.

Ganz wichtig waren dem Experten folgende Punkte:

-genügend Abstand
-Geschwindigkeitseinhaltung
-richtiges schalten
-Verkehr beobachten
-Blicksystem korrekt ausführen
-Kontrollblicke
-Blinken bei Hindernisumfahrung

Der Experte war bereits bei der Begrüssung sehr freundlich und nach ein paar Anweisungen ging es direkt los. Die Nervosität hat er mir durch immer wiederkehrende kurze Gespräche genommen. Die Anweisungen waren stets klar und früh genug.

Vor der Prüfung bin ich nochmal mit meinem Fahrlehrer gefahren und fühlte mich gut auf meine Prüfung vorbereitet. Ich wusste, dass ich fahren kann, was mir von einigen Personen vorher bestätigt wurde und ging mit einem guten Gefühl zu meiner Prüfung.

Macht euch nicht zu viele Gedanken. Eure Fahrlehrer bereiten euch monatelang auf diesen Tag vor und wissen, dass ihr es könnt, wenn sie euch anmelden. Einfach das Anwenden, was ihr gelernt habt und positiv denken. Ach und lieber einmal zu viel geschaut, als eimmal zu wenig.

VIEL GLÜCK

Schwierige Stellen:

» Aarburgerstrasse 88

Fahrzeuge, welche von links kommen und in der mittleren Spur fahren, nehmen die 2. oder 3. Ausfahrt

» Neue Aarburgerstrasse

Autobahnauffahrt Richtung Bern/Basel Tempo 40

» Industriestrasse West 21

Geradeaus fahren verboten Links abbiegen nur für LKW's verboten

  • Dieser Bericht wurde noch nicht bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image