StartseiteKanton AG
Konzentriert bleiben

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border
  • (60)

"Konzentriert bleiben"

Name: Marvin 35, (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Rheinfelden (Kanton AG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 12.01.2021 beim 1. Versuch nach 14 Fahrstunden
Fairness des Experten: 5 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Swany - Rheinfelden in Rheinfelden

Meine Prüfung war morgens um 09.45, los gings
In Rheinfelden. Direkt erstmal das Licht vergessen anzuschalten. Was ich dann an der ersten Kreuzung gemerkt habe und behob. Ob es der Experte gemerkt hat weiss ich nicht. Er hat auf jeden Fall nicht reagiert. Durchatmen und weiter. Direkt auf die Autobahn bis Pratteln Ausfahrt Ikea . Ich war Ultra nervös, mein Bein hat gezittert und der Start dementsprechend holprig. Nach der Ausfahrt kam ein zweispuriger Kreisel. Da bin ich falsch eingespurt und musste im Kreisel korrigieren. Der Experte meinte nur so: was war das für ein hin und her? Ich sagte dann dass ich falsch eingespurt hab und hab mich mündlich korrigiert und gezeigt, dass ich es eigentlich weiss. Er sagte nur : Genau richtig. Die Nervosität steigt. Zumal der experte meist nur schweigend da sass. Was mich noch nervöser machte.
Dann gings durch Pratteln durch am Bahnhof vorbei ( 20er Zone) Fussgänger haben überall vortritt.
Dann durch die 30er Zone durchs Wohngebiet. Parken seitwärts. Musste einmal korrigieren. Der Kommentar vom Experten: Das war aber eine holprige Sache. Ich meinte nur: ich weis. War aber ok. Dann kam ne Sackgasse. Er verlangte ein Wenden an geeigneter stelle. Ich entschied mich für das Wenden in einer Ausweichstelle. Das ging Problemlos. Dann weiter 30er Zone. Von da nochmal über einen 2 spurigen Kreisel zurück zur Autobahn nach Rheinfelden. Und vorbei war der Zauber nach knapp 40 min.
Ich hätte schwören können ich bin durchgefallen. Ich hab einige kleine Fehler gemacht und beim Kreisel einmal falsch eingespurt. Parken musste ich auch mit Korrektur.
Aber er meinte es war gut. Hätte nur etwas dynamischer sein können. Aber es war eine sehr sichere Fahrt.
An alle die noch die Prüfung machen: ihr könnt Fehler machen und besteht dennoch. Kleine Fehler können passieren. Immer daran glauben, dass ihr es schafft und bis zum Ende voll konzentriert bleiben dann klappt das.

Schwierige Stellen:

» A3

Spurwechsel: um richtung Basel zu Fahren muss die Spur 2 mal nach links gewechselt werden. Oft viel Verkehr. Also gut aufpassen

» Hardstrasse 1

Doppelspuriger Kreisel. Richtig einspuren

» Bahnhofstrasse 2

Begegnungszone vorsicht 20kmh. Fussgänger haben immer Vortritt

  • Ratingstar
  • star
  • star
  • star_half
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 60 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte