Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Nicht gleich beim ersten Fehler in Panik verfallen"

zurück
Name: Lala 21, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Bellach (Stva) (Kanton SO)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 18.07.2017 beim 1. Versuch nach 20 Fahrstunden
Experte: Ebber oder Egger
Fairness des Experten: 5 von 6
Fahrlehrer: Multi-Fahrschule in Solothurn
Lala

Fahrprüfungsbericht:
Direkt vor der Prüfung war ich sehr angespant und sehr nervös, als ich dann einmal losgefahren bin, ging es besser, da ich mich dann auf das Fahren konzentriert habe und weniger, ob ich nun bestehe oder nicht.Ich habe zwar auch Fehler gemacht aber mir dabei immer gesagt, das macht nichts, nur ruhig bleiben. Das half mir mich wieder aufs Fahren zu konzentrieren. Man darf nicht gleich bei einem Fehler in Panik verfallen. Mein Fahrlehrer war recht still und hat nur wenig geredet. Manöverweise musste ich rückwärts seitwärts und vorwärts parkieren, ansonsten sind wir auf de Autobahn gegangen und viel durch kleine Quartiere gefahren, wo es an jeder Ecke Rechtsvortritte gab.Alles in allem war die Zeit vor der Prüfung viel schlimmer als die Prüfung selbst, die war recht schnell vorbei.Nur immer schon ruhig bleiben, dann klappt das :)

  • Dieser Bericht wurde von 12 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image