"Ruhiger Experte"

zurück
Name: Lea 19, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Winterthur-Wülflingen (Kanton ZH)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 11.10.2019 beim 1. Versuch nach 19 Fahrstunden
Experte: Berracol
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: a-street-drive Fahrschule in Winterthur

Fahrprüfungsbericht:
Der Experte war sehr freundlich und durch seine ruhige Art war meine Nervosität schnell nur noch sehr schwach. Ich musste nach Neftenbach fahren und da in der 30er Zone in irgendeinen Seiten-Parkplatz parkieren, da alle frei waren fragte ich ob ich einfach geradeaus reinfahren darf und er meinte ja, das war also mein seitwärts parkieren in dem ich einfach geradeaus rein fuhr.
Dann ging es über Aesch und Hettlingen nach Ohringen ins Industriegebiet, wo wir einfach eine Runde drehten ohne Manöver und von da Richtung Rosenberg und nach Seuzach durch eine 30er Zone und wieder zurück zum STVA über Riet und Lantig. Der Experte hat nichts gesagt als ich in der 50er Industriezone mit 30 unterwegs war, weil ich nicht merkte das 50 ist, aber als ich mal mit 53 fuhr hat er gleich was gesagt, er mag es gerne bisschen vorsichtig. Er war eigentlich 30 min ruhig ausser 2 Fragen zu meiner Person, insgesamt haben wir vielleicht etwa 3 von 30 min geredet, aber es war keine angespannte Stille sondern sehr angenehm und entspannt, das hat mich sehr beruhigt.
Keine Autobahn, kein Wenden, kein rückwärts parkieren, keine Vollbremsung, kein richtiges seitlich parkieren, keinrückwärtsfahren, keine kurvenreiche Strecke.

Schwierige Stellen:

» Radhofstrasse 22

Achtung Rechtsvortritt

» Aspstrasse 9

Keine 30er Zone

  • Dieser Bericht wurde von 9 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image