Fahrschulen, Fahrlehrer, Verkehrskunde und Nothelfer in Zürich, Bern, Basel, Winterthur, St. Gallen, Luzern und Solothurn. Jede Fahrschule mit Preisen und Bewertungen.

Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Trotz Mühe beim Parkieren bestanden"

zurück
Name: G. H. 34, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Kaltbrunn (Kanton SG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 05.07.2017 beim 1. Versuch nach 21 Fahrstunden
Experte: Herr T.
Fairness des Experten: 5 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule William in Kaltbrunn
G. H.

Fahrprüfungsbericht:
Ich war total nervös bis der Experte kam und ich im Auto sass. Der Experte machte einen ruhigen Eindruck und er erklärte mir den Ablauf der Prüfung. Dann fuhren wir Richtung Uznach durch Städtli und danach zum Bahnhof Uznach um mein erstes Manöver zu absolvieren Wenden, was ich gut gemeistert habe. Nachher gings Richtung Schmerikon, beim Wegweiser Richtung Eschbach abbiegen. Wir fuhren durch Eschenbach weiter nach Jona, fühlte mich sehr ruhig und konzentriert. Mit dem Experten habe ich zwischendurch immer wieder ein paar Worte gewechselt und auch gewisse Situationen besprochen.

Wieder gings auf der Hauptstasse Richtung Schmerikon, auf die Autobahn Richtung Chur bis zur Ausfahrt Schmerikon. Bis jetzt hatte ich ein gutes Gefühl und freute mich das es langsam Richtung Uznach ging, beim Bahnhof Uznach musste ich noch Rückwerts Einparken. Leider hatte ich ein wenig mühe und wurde für kurze Zeit nervös, aber ging einigermaßen gut. Endlich fuhren wir nach Kaltbrunn zum Straßenverkehrsamt und parkierte problemlos Vorwärts. Der Experte sagte mir am Schluss das er sich sicher gefühlt hat und ich noch ein bisschen üben sollte mit parkieren, da dachte ich hätte die Prüfung nicht bestanden, aber er gratulierte mir zur bestanden Prüfung. Bin natürlich sehr froh trotz anfänglicher Nervösität.

  • Dieser Bericht wurde von 23 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image