StartseiteKanton BE
zu kleines Park Feld ausgesucht

  • Ratingstar
  • star
  • star_border
  • star_border
  • star_border
  • star_border
  • (1)

"zu kleines Park Feld ausgesucht"

Name: marcmito (männlich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Verkehrsprüfzentrum Bern (Kanton BE)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 25.01.2022 beim 1. Versuch nach 20 Fahrstunden
Experte: Herr Salzmann
Fairness des Experten: 5 von 6
Fahrlehrer: Jerry's L : Sympathisch anders.. in Bern

Ich durfte die Prüfung mit Herr Salzmann absolvieren. Meine Nervosität konnte Herr Salzmann nach 10 Minuten durch seine ruhige Art gleich besänftigen. Vom Strassenverkehrsamt ging es direkt über die Autobahn nach Muri. In Muri angekommen bat mich Herr Salzmann kurz anzuhalten. In Muri war es sehr von Nebel umgeben und er erklärte mir, dass ich dementsprechend das Licht anpassen soll. Danach folgte gleich eine Vollbremsung - jedoch von Herr Salzmann früh genug erwähnt worden. Danach ging es nach Ostring, wo ich den zwei Spurigen Kreisel bewältigen musste. Alles kein Problem, mein Fahrlehrer hat mich auf solche Situationen vorbereitet. Gleich danach folgte seitwärts parkieren, ich durfte mir das Parkfeld selber auswählen. Das Problem: aus Nervosität habe ich mir das gleich das erste Parkfeld ausgesucht, welches zu klein für unser PW war. Nach drei Versuchen sagte Herr Salzmann ich soll mir ein anderes Park Feld auswählen, dies sei zu klein. Ich dachte "scheisse jetzt habe ich es verkackt" Neues Park Feld und schon war ich nach einer Korrektur drin. Mein Experte ermutigte mich nochmal: Jetzt nicht frustrierend sein sondern weiterfahren wie zuvor". Nach dem Parkieren ging es in Richtung Altstadt, wo dieses fiese Fahrverbot ist. Vor mir fuhr auch noch ein Bus, welcher das Signal unsichtbar gemacht hat. ABER: mein Fahrlehrer von Jerrys Fahrschule ging mit mir durch fast jedes Fahrverbot in Bern durch so dass ich wusste, was auf mich zu kommt. An dieser Stelle ein riesiges danke an Jerry, den ich wirklich nur weiterempfehlen kann. Danach ging es zurück Richtung Strassenverkehrsamt, wo ich unterwegs fast noch falsch gefahren wäre - Herr Salzmann sagte mir aber frühzeitig, dass ich in die falsche Richtung fahre und konnte somit noch handeln. Er nahm es sogar mit Humor und meinte: Jetzt hätten Sie Ihre Prüfung noch fast unnötig in die Länge gezogen". Beim Strassenverkehrsamt angekommen sagte er mir: Herzlichen Glückwunsch Sie haben bestanden". Er hat meine "Lügerei" positiv erwähnt und mir gesagt ich soll in Zukunft die grössten Parkfelder aussuchen und nicht die kleinsten. Ich danke Herr Salzmann für die angenehme Prüfung.

Schwierige Stellen:

  • Ratingstar
  • star
  • star_border
  • star_border
  • star_border
  • star_border

Dieser Bericht wurde von 1 Leser mit 2 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert

CAPTCHA image

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz.

Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala.

Die 30 neusten Berichte