Der Schweizer Fahrlehrervergleich

"Experten waren immer sehr nett und freundlich"

zurück
Name: Milena 20, (weiblich)
Kategorie: Kat. B (Auto)
Strassenverkehrsamt: Prüfstelle Wettingen (Kanton AG)
Prüfungsergebnis: Bestanden am 05.01.2018 beim 2. Versuch nach 30 Fahrstunden
Fairness des Experten: 6 von 6
Fahrlehrer: Fahrschule Kleiner AG in Neuenhof
Milena

Fahrprüfungsbericht:
Dies war mein zweiter Versuch bei der Prüfung. Beim ersten Mal kam ich knapp nicht durch wegen diversen Fehlern auf der Autobahn.

Bei dieser zweiten Prüfung gingen wir nach Dietikon/Spreitenbach in diverse kleinere Strassen mit Rechtsvortritt. Die berühmten Doppelkreisel von Spreitenbach waren auch dabei. Ausserdem musste ich rückwärts parkieren und das Fahrzeug wenden. Es war sehr viel los auf den Strassen (Fussgänger, Kinder, usw.). Um zurück zum Strassenverkehrsamt zu gelangen musste ich dann schlussendlich noch auf die Autobahn, was dieses Mal glücklicherweise viel besser verlief als beim ersten Versuch.

Mein Experte war sehr nett und freundlich (Herr Müller, falls ich mich nicht täusche) und hat hin und wieder ein paar Fragen zum Alltag gestellt, was mir persönlich sehr half meine Nervosität zu beruhigen. Ich hatte bei beiden Prüfungen grosses Glück was die Experten anbelangte, leider weiss ich den Namen des ersten nicht mehr.

Die Prüfung hatte ich zwar schlussendlich mit der Fahrschule Kleiner hingekriegt, jedoch hatte ich den grössten Teil meiner Lektionen bei Burkis Fahrschule in Zufikon. Beide empfehle ich herzlich weiter.

Ich wünsche allen, die es noch vor sich haben, viel Glück und Erfolg :-)

  • Dieser Bericht wurde von 67 Lesern mit 3.5 von 6 Sternen bewertet

Kommentare:

Jehona hat am 25.05.2018 geschrieben:

Kann sein, dass dein erster Experte, Herr Bühler hiess?

CAPTCHA image